fbpx

Rückenscan mit der IDIAG M360

Identifiziert die Grundlagen für individuelle Rückenbehandlungen

19-08-sprechstunde-idiag_23-1

Wie wird der Rückenscan mit der IDIAG M360 durchgeführt ?

Was ist die IDIAG M360?

Mithilfe der Idiag M360 erfolgt eine computerbasierte Analyse der Wirbelsäule, die einen präzisen und strahlenfreien Rückenscan ermöglicht:
Der medizinische Trainer rollt mit der Idiag M360 über die Dornfortsätze der Brust- und Lendenwirbelsäule und erhält so Informationen über die Stellung der einzelnen Wirbelsäulensegmente. Das anschließende Analyseprotokoll liefert Informationen über die Haltung, die Beweglichkeit wie auch über die muskuläre Stabilität des Rückens und vergleicht die Informationen mit empirischen Normwerten

Innerhalb weniger Minuten kann dem Patienten oder Kunden der Zustand seines Rückens mithilfe einer leicht verständlichen 3-D-Darstellung erläutert und ein passender Trainingsplan zusammengestellt werden.

Die Analysen können beliebig oft wiederholt und die Ergebnisse mit den zuvor getätigten Sitzungen verglichen werden. So wird der Fortschritt transparent aufgezeigt und dokumentiert. Der Trainierende versteht seine Ziele und sieht den Erfolg, was wiederum seine Motivation steigert und das Resultat verbessert.